Der 100-Liter-Kühlmitteltank aus dem Hause FANUC bildet die Einstiegsvariante bei der Ausstattung der Robodrill mit einem Kühlmittelsystem. Bei geringem Zerspanvolumen und überschaubarer Wärmeentwicklung ist diese kostengünstige Variante die erste Wahl.