Die WKM/3 ist unsere überarbeitete Fertigungszelle für die Schleifbearbeitung kleinerer Werkstücke. Sie ist ausgestattet mit einer pneumatisch gesteuerten stabileren Greifeinheit inklusive Wendeeinheit und einem mechanisch angestriebenen Paternoster als Speichereinheit. Dieses System ist frei programmierbar, kostengünstig und gleichzeitig höchst produktiv. Dabei ist die WKM/3 äußerst flexibel konfigurierbar und bis hin zur 6-Seitenbearbeitung auf 5-Achs-Ebene nutzbar. Außerdem sind drei Spannstellen möglich.

Häberle WKM/3
kennenlernen

Weitere Informationen und Highlights

Vor allem in Kombination mit unserem WKM ControlCenter ist die WKM/3 unschlagbar. Sie garantiert einfachste Bedienung und optimale Ergebnisse.

  • Integrierte Automation durch Greifeinheit sowie Wendeeinheit
  • Bestückung des Palettenspeichers mit bis zu 8 Kassetten mit den gewünschten Durchmessern möglich
  • Präzise Bearbeitung durch Kegelgetriebeachse
  • Perfekte Abstimmung zwischen FANUC Steuerung und WKM ControlCenter
  • 13-fach Werkzeugwechsler für Schleifscheiben D 125
  • Verbesserte Greifeinheit
  • Frei programmierbare Eingabemöglichkeit (FANUC Picture)
  • Flexible Getriebeachse mit geringer Störkontur und bis zu drei Spannstellen

Grundausstattung

Dual Check Safety (DCS)
Elektronisches Handrad
10,4”-Farb-LCD-Touchscreen
Dynamische Graphikanzeige
Ethernetschnittstelle
Schnittstelle für USB, CF-Karte und RJ45
Alphabetisch-numerisches Bedienfeld
Variable Spindelorientierung M19
LED-Innenraumbeleuchtung
freie M-Befehle
16 potentialfreie digitale Ein-/Ausgänge
Multilinguale Sprachauswahl
Thermokompensation X-/Y-/Z-Achse
Hintergrundeditierung
Zusätzliche Werkstücknullpunkte, 48 Paare (G54.1)
Programmsimulation
Quick-Editor
Einrichtedatei
Wartungsbildschirm
Produktionszähler
Werkzeugkorrekturspeicher C
Gewindebohren ohne Ausgleichsfutter
Unterprogrammaufruf M98 und M198
AI-Kontur-Kontrolle
Schraubenlinieninterpolation
Bohr-Fest-Zyklen
Koordinatensystemdrehung
Kunden-PMC

Technische Details

Verfahrwege X/Y/Z in mm 650 x 400 x 330
Max. Werkzeuglänge (0-10.000 U/min) 200 mm
Tischgröße 850 mm x 410 mm
Max. Werkzeuggewicht (0-10.000 U/min) 3 kg
Abstand Tischoberfläche / Spindelmessebene 250 mm – 580 mm mit HC100
Steuerung FANUC 31i-B5
Spindeldrehzahl 10.000 U/min
Spindellast bei 10.000 U/min 78 Nm, 12,5 kW (1 min) 3,7 kW Dauerbetrieb
Eilgang in allen Achsen 36 m/min
Beschleunigung X/Y/Z 1,5 G
Anzahl Werkzeuge (Schleifscheibenplätze) je nach Messmethodik 13/14
Werkzeugwechselzeit 3 Sek. (3 kg/Werkzeug)
Programmierbarer Vorschub 30.000 mm/min
Spindelaufnahme BT30
Positioniergenauigkeit ISO 230-2 0,006 mm
Wiederholgenauigkeit ISO 230-2 < 0,004 mm
Druckluftverbrauch 190 l/min bei 4,5-6 bar
Gewicht 2.700 kg

Downloads