Mit der bei uns im Hause entwickelten Software WKM Control Center werden das Einrichten der Maschine und damit die Nebenzeiten auf einen Bruchteil reduziert. Die intuitive, grafische Benutzeroberfläche führt den Einrichter durch die einzelnen Schritte der Programmerstellung und unterstützt ihn durch übersichtliche Darstellungen bei der Programmierung verschiedener Elemente.

Highlights und weitere Informationen

Die speziell auf die Bedürfnisse einer Schleifoperation abgestimmten Programmbausteine können frei angeordnet werden und bei Bedarf als zusammengehörige Gruppe gesichert werden, um den Programmierprozess weiter zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Auch die Entwicklung spezieller Masken für Ihre einzigartige Anwendung ist dank der Programmierung bei uns im Hause möglich. Auch dies dient dazu, die Programmierzeiten zu reduzieren und den Prozess zu optimieren. Durch die integrierte Dateiverwaltung bleiben
alle Ihre bisher erstellten Programme zentral gespeichert und können jederzeit wieder verwendet werden. Dies kommt der Flexibilität ihrer Fertigung zugute und unterstützt Sie dabei, den Anforderungen der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Auszug aus den vorgefertigten Masken:
  • Messroutinen: messen in Spannzange oder Prisma, Kühlkanäle, Schneiden und Flächen
  • Bearbeitungsroutinen: Weldon, Whistle Notch, Stempel, Spannflächen, Fasen, Hals freilegen, Kanalverbinder
  • Werkstückhandling: Laden, Spannen in verschiedenen Positionen, Entspannen, Ablegen, Teil wenden